Alu-Systembalkone, Wohnpark Dorfen

Referenz-Nr.: B-0139

  • Balkonbauer Spittelmeister Wohnpark Dorfen
  • Alu-Systembalkone Dorfen Balkonbauer Spittelmeister
  • Balkone am Wohnpark Dorfen bauen
  • Balkon von Spittelmeister Detail Alu

Alu-Systembalkone an «40-Plus-Haus» im Wohnpark DorfenChampions League des Wohnungsbaus.

Die Stadt Dorfen liegt im idyllischen Isental und ist mit über 14.000 Einwohnern die flächenmäßig viertgrößte Stadt Oberbayerns und zweitgrößte Kommune im Landkreis Erding. Im Jahre 773 wurde Dorfen zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Viele großbürgerliche Häuser erinnern an die über 1.200-jährige Geschichte. Der Wochenmarkt und Feste halten die Stadt­tradition lebendig. Der größte Breitensportverein TSV Dorfen mit über
1.100 Mitgliedern, sowie der ESV Dorfen im eigenen Eisstadion mit erfolg­reicher Eishockeymannschaft, die sich seit Jahren in der Bayernliga als siegreiche Mannschaft behauptet, zeugen von einem intakten, lebenswertem Umfeld.

Auf einem, ehemals durch Handwerk und Gewerbe geprägten, Gelände sollte nicht nur innovativer Wohnraum geschaffen werden, sondern Heimat. Die Wohnwerkgebäude wurden nach dem KfW-Programm 40 Plus, Stand April 2016 errichtet. 

Wir betreten hier die Champions League des Wohnungsbaus: Kombiniert wurden Außenwände aus massiver Holzbauweise mit Schallschutzwänden und -Decken in Betonbauweise zur Hybridbauweise.

Weitere zukunftsorientierte Ausstattungen, wie Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, stromerzeugende Photovoltaikanlage mit Batteriespeichersystem als Stromspeicher bis hin zur Visualisierung der Stromerzeugung und des Verbrauchs über ein Panel wurden ebenso mit integriert.

Spittelmeister-Balkonsysteme komplett aus Aluminium wurden auf vier Stützen vorgestellt. Alle Balkone sind barrierefrei erreichbar. Die Balkongeländer sind ebenfalls Stabgeländer aus wartungsarmen Aluminium. Als Balkonbelag entschied sich der Bauherr für pflegeleichte Betonwerksteinplatten.