Vorstellbalkone am Neubau, Traunstein

Referenz-Nr.: B-0147

  • Alu System Balkone für Wohnungsbaugenossenschaft Traunstein
  • Geländer Trespa für Wohnungsbaugenossenschaft Traunstein
  • Mehrfamilienhaus Wohnungsbaugenossenschaft Traunstein mit Balkon

Vorstellbalkone für Neubau in Traunstein. Bau von Alu-Systembalkonen mit Trespa-Verkleidung

Der Druck auf den Wohnungsmarkt ist nachwievor hoch und ein Ende ist nicht abzusehen. Das trifft auch auf Traunstein zu. Der Wohnungsbaugenossenschaft ist es ein Anliegen, die Weichen möglichst auf Entlastung zustellen, weshalb sie einen weiteren Neubau errichten wird.

Durch den Abbruch von 19 Garagen soll Platz für insgesamt 30 Wohnungen geschaffen werden, 1/3 davon sollen barrierefrei ausgeführt werden. Gebaut wird ein kompaktes Mehrfamilienhaus, welches durch 2 Treppenhäuser mit Aufzügen angebunden wird. An der Ostseite entsteht eine großzügige neue Grünfläche. Es werden Wohneinheiten mit ca. 49 bis 77 qm entstehen.

Auch werden die Feuerwehrzufahrten der anliegenden Gebäude im Zuge des Baus mitgeplant und ausgeführt. Dies ist bislang nicht vorhanden. Dadurch wird die Rettung im Brandfall gesichert. Planungsbeginn war 2016.

Fertigstellung September 2018: Ein Drittel der Wohnungen wurde barrierefrei errichtet, das kompakte Haus wird durch zwei Treppenhäuser mit Aufzügen erschlossen. Errichtet wurde der Neubau als sogenanntes KfW-Effizienzhaus 55. Dieser energetische Standard entlastet vor allem die Mieter in bezug auf die Heizkosten. Beheizt wird das Gebäude mittels einer Pelletheizung mit Erdtank. Leitungen für die Nachrüstung einer Solaranlage bzw. Photovoltaikanlage wurden gelegt.

Alle Wohnungen sind mit einer Fußbodenheizung und Einzelraumthermostaten ausgestattet. Ablüftungsanlagen in Bädern und Küchen sorgen zusammen mit Fensterfalzlüftern für einen nutzerunabhängigen Luftwechsel.

Wir bauten Systembalkone komplett aus Aluminium. Die Geländerfüllungen und Sichtschutzwände wurden mit Trespa-Platten ausgeführt. Edelstahlhandläufe runden die hochwertige Optik ab. Die Balkone und Terrassen sind wegen der schönen Aussicht nach Osten hin ausgerichtet. Von ihnen aus blickt man auf die große, neue Grünfläche. Der Spielplatz wurde mit Bepflanzung und neuen Spielgeräten aufgewertet.